Eintauchen in Mozarts Musik mit Ad Libitum

Der in St. Valentin beheimatete Chor Ad Libitum gehört schon lange mit seinem Gründer Heinz Ferlesch zu den führenden Ensembles in der österreichischen Chorlandschaft. Am Dienstag war das erfolgreiche Originalklangensemble Barucco mit seinen Barock-Spezialisten bei AK-Classic im Brucknerhaus mit am Werk. Dem großen, festlichen Kyrie in d-Moll, KV 341, folgte die lateinische Motette "Exsultate, Jubilate" KV 165 mit großem Sopransolo. Mit neuer, durchmischter Choraufstellung gelang das sehr bekannte "Ave Verum", KV 618, das vom Chormeister in besonders langsamem Andachtstempo präsentiert wurde. Ganz anders zog Ferlesch die Zügel beim "Requiem" in der Dramatik der "Dies-irae-Sequenz" an und gab kaum Zeit zum Atemholen. Meisterhaft folgten ihm dabei der exzellente Chor und auch sein Streicherensemble. Großer Jubel und lang anhaltender Dank im ausverkauften Großen Saal. (Volksblatt, 13.12.2019)

Hochrenaissance zu Gast im Brucknerhaus

Dem gesamten Ensemble und vor allem Heinz Ferlesch gelang mit dieser denkwürdigen Aufführung im Brucknerhaus eine zutiefst sakrale Stimmung. Nach dem Jubilus des Magnificat und dem kunstvollen "Amen" brach zu Recht ein großer Jubel im großen Saal aus. (Volksblatt, 25.3.2019)

Ein berauschender Vormittag mit Monteverdi

Ein Monteverdi-Vormittag, der zu Recht das Publikum von den Sitzen springen und lautstark jubeln ließ. Monteverdi so selbstverständlich, als wäre die Musik erst gestern entstanden. (OÖN, 25.3.2019)

Standing Ovations in der Basilika Maria Loreto

Ein barockes Fest wurde am Samstag in der Basilika Maria Loreto gefeiert. Zum zweiten Mal war St. Andrä Schauplatz einer Veranstaltung des Carinthischen Sommers. Zur Aufführung gebracht wurde Händels "Alexander´s Feast". (Kleine Zeitung, 23.7.2018)

Überzeugendes "Alexanderfest"

Der Attergauer Kultursommer wurde mit Händels Werk eröffnet (OÖN, 23.7.2018)

Ein pompöses Fest zur Eröffnung

Attergauer Kultursommer startet mit Händels "Alexanderfest" (Volksblatt, 22.7.2018)

Funkelndes Glanzlicht

Der Chor Ad Libitum feierte mit G. F. Händels "Alexander's Feast" in der Pfarrkirche Langenhart sein silbernes Jubiläum. (NÖN, KW27/2018)

Glänzende Klänge

Das Konzert "La Passione" mit dem Ensemble Pro Brass und dem Chor Ad Libitum bot ein spannendes Programm. (NÖN, KW19/2018)

Mit Leidenschaft in die Champions League

Pro Brass und Chor Ad Libitum setzten mit „La Passione“ in der Pfarrkirche Langenhart musikalisch und inszenatorisch Maßstäbe. (OÖN, 4.7.2017)

Eine Sternstunde für Monteverdis Marienvesper

Minutenlange Standing Ovations für den Chor Ad Libitum und das Ensemble Barucco unter Heinz Ferlesch in Langenhart. (OÖN, 28.6.2016)